Arabische Ornametik

Die arabische traditionelle Kunst des Verzierens hat sich bis heute entwickelt und erhalten. Dazu gehören Ornamentik, Teppich- und Kleinornamente, Stuckarbeiten und Fliesendesigns, aber auch Buchkunst und Miniaturmalerei.

Ornamentmalerei bedeutet auf türkisch Tezhib. Dieses Wort arabischen Ursprungs heißt "mit Gold verzieren". Die arabische Ornamentmalerei verbindet eine Vielzahl von Motiven, die ihren Ursprung in Nomadenvölker der Türkei und angrenzende Regionen hat. Von da aus sind sie aber seit Jahhunderten in der ganzen islamischen Welt wiederzufinden. 

Blumenranken, Blüten und Blätter, stilisierte Formen aus der Tierwelt, seljukische Kurven, geometrische Muster und Wolkenmotive bilden die Grundelemente der arabischen Ornamentkunst. Durch das perfekte Zusammenspiel von Stil, Farbe und Handwerk entstehen Kompositionen unermesslicher Schönheit, die das Göttliche und das Menschliche in Einklang bringen.

This page can found at: http://tkl-design.de/index.php?id=arabische_ornamentik